<BGSOUND SRC="http://www.menschenrechte-whv.info/spdwilly.wav">


 

JUSO-Linke-Kontakte in Weser-Ems (Wilhelmshaven und Oldenburg) - 0,97 KB/jusoembl.gif  Termine des SPD-Linke in Weser-Ems: Bitte Grafik anklicken!

BANTER KREISES

der JUSO- und SPD-Linken

in Weser-Ems

Regionalgruppen Wilhelmshaven und Oldenburg i. O.

Ehem. FRANKFURTER KREIS der SPD-Linken - Regionalgruppen

EU-Federal Republic of Germany

(Jetzt: "Forum Demokratische Linke 21 e. V./DL 21, Berlin (Bundes-SPD-Linke)")

SPD-Mitgliederbegehren (spdbegeh.jpg/3,96 KB)

 

<= BANTER-Index
<= 2. BANTER-Index
<= BANTER-Kontakt
<= BANTER-Links
<= SPD-Geschichte
<= Neuere Geschichte
<= Sozialwissenschaften/Soziologie
<= Heidi aktuell
<= Termine-ARCHIV (NEW/NEU)

"Wir wollen eine sozial gerechte Weltordnungspolitik verwirklichen!" Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul: Wir wollen eine sozial ...
Bundesentwicklungshilfeministerin und stellv. SPD-Bundesvorsitzende Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB (offline)

"Bei uns ist auch SPD drin!"
(SPD-Linke/Jusos)



 

Unsere offizielle Internetadresse:

NEUE URL: http://spd-linke.whv-net.de/index.html
Diese Homepage wird  aktualisiert (URL seit 28. Februar 2008).
Ehem. URL:  http://www.whv-net.de/spd-linke/index.html
Ehem. URL vom 29. September 2002 bis 8. Februar 2008 ).

Alternativ-Internetadressen:

http://www.spd-linke-weser-ems.de.vu
http://www.spd-linke-wilhelmshaven.de.vu
http://www.banter-kreis-wilhelmshaven.de.vu

NEW! http://www.frankfurter-kreis-whv.de.vu
 

 

Letzte Aktualisierung: Samstag, 22. Juli 2009, 14:40 h (GMT + 1 h/MESZ)
 

A k t u e l l e   T e r m i n e   in Wilhelmshaven:

Termine über die Homepage SPD-Kreisverband Wilhelmshaven

Termine im SPD-Ortsverein Süd (ehem. Ortsvereine Bant und Mitte)
 

Alte Termine vermisst? Link zum TERMINE-ARCHIV:

SPD-Unterbezirksparteitag (SPD-Kreisverbandsparteitag Wilhelmshaven)

Samstag, 14. März 2009, 11:00 h

/t_archiv.htm (Online/Offline)
 

Regelmäßige Treffen des "BANTER KREISES - Regionalgruppe Wilhelmshaven" (ehem. "Frankfurter Kreis")/
JUSO-/SPD-Linke (Bund):

Termine der JungsozialistInnen (JUSOs) im SPD-Unterbezirk Wilhelmshaven (seit 13. November 1998)
Regelmäßige JUSO-Vorstandssitzungen (parteiöffentlich) und -Mitgliederversammlungen:


JUSO-Landesverband Niedersachsen  -  Termine
Kurt-Schumacher-Haus
Odeonstr. 15/16, 30159 Hannover

Termine im Jahre 2007

Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen richtet bitte an den JUSO-Landesvorstand Niedersachsen
 

Termine-ARCHIV:

Alte Termine vermisst?

/t_archiv.htm (Online/Offline)

Anschrift JUSO-Landesvorstand Niedersachsen (Hannover)
E-Mail: landesvorstand@jusos-nds.de
E-Mail und "Rotwild" Newsletter:info@jusos-nds.de
Internet: http://www.jusos-niedersachsen.de (NEW URL!)
 
 

Braunschweiger Herbert Wehner - Gegen Studiengebühren (doc-Datei): Bitte Grafik anklicken!    <= Braunschweiger Herbert Wehner - Gegen Studiengebühren (doc-Datei)




Homepage JUSO-Landesverband Niedersachsen
URL:  http://www.jusos-nds.de

JUSO-Landeskonferenz Niedersachsen 2009

Termin: ???, siehe JOSO-Homepage
Ort: ???, siehe JUSO-Homepage

Organisation: JUSOS in der SPD - Landesverband Niedersachsen  [E-Mail]
 

JUSO-Bezirk Weser-Ems (Oldenburg i. O.)

JUSO-Bezirk Nord-Niedersachsen: http://www.jusos-nn.de

JUSO-Bezirk Hannover: http://www.jusos-hannover.de

JUSO-Bezirk Braunschweig: http://www.jusosbraunschweig.de




 

 

Termine
"FORUM DEMOKRATISCHE LINKE 21 e. V.", Berlin
Ehem. "FRANKFURTER KREIS", Bund
(Bundes-JUSO- und SPD-Linke):

 

"Bei uns ist auch SPD drin!"

"Die Linke regiert" (SPW)

Mitgliederversammlung mind. 1 x pro Jahr:
Mitgliederversammlung 2009,

Ordentliche Mitgliederversammlung 2009
Sonntag, 29. März 2009, 13:30 h, im Anschluss an den Programmkonvent
Ort: Umspannwerk Berlin-Kreuzberg, Paul-Lincke-Ufer 20, Berlin
 

Anmeldung per Mail oder online
 

Konvent/Kongress/ FRÜHJAHRSTAGUNG/HERBSTTAGUNG:
 

AUS SICHERHEITSGRÜNDEN ANMELDUNG ERFORDERLICH
Anmeldung auf Forum DL21-Homepage
 

Infos unter der Homepage des FORUM DL21:
http://www.forum-dl21.de
 

Herbsttagung 2009

Termin: 17.10.2009, 14:00 h
evtl.
Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141,
10963 Berlin-Kreuzberg

Jetzt auch in Niedersachsen: DL21 e. V., Niedersachsen
Kontakt-E-Mail: dl21-nds(at)delta.retosol.de

1. Vorsitzender DL21 e. V.: Björn Böhning (Berlin), SPD-Bundesvorstand
2. Vorsitzender DL21 e. V.: Niels Annen, MdB (Hamburg-Eimsbüttel), SPD-Bundesvorstand, Parlamentarische Linke, Berlin
Ehem. 1. Vorsitzende Forum DL21 e. V.: Andrea Nahles, MdB (stellv. SPD-Bundesvorsitzende, Bundes-SPD/Parlamentarische Linke, Berlin
Ehem. stellv. Vorsitzender Forum DL21 e.V.: Detlev von Larcher, ehem. MdB (Bundes-SPD/ehem. Parlamentarische Linke, Berlin)
 

Mitglieder (ehem. Frankfurter Kreis) u. a.:
*Karin Benz-Overhage     *Andrea Nahles [MdB][Politik/Andrea zu Oskar][NEW Homepage | Old Homepage]

Andrea Nahles (MdB) und Koordinator Detlev von Larcher (MdB)/Datei: andreade.jpg/17,8 KB

*Manfred Dammeyer       *Henning Scherf, Reg. Bürgermeister von Bremen (Senatspräsident)
*Karin Junker, MdEP      *Heidemarie (Heidi) Wieczorek-Zeul, Bundesministerin[MdB][ehem. stellv. SPD-Bundesvorsitzende]
                                          [Foto][Heidi aktuell - Pressemitteilungen und Diskussionspapiere]
                                          [Heidi in den Medien][SPD-Präsidium][Reden][Politik][BMZ][Offizielle Homepage]

Bundesentwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB, SPD (heidi.jpg/15  KB)

*Siegrun Klemmer, MdB

*Eckhart Kuhlwein         *Christoph Zöpel, MdB

*Dr. Ursula Engelen-Kefer, ehem. stellv. DGB-Bundesvorsitzende, Mitglied im SPD-Bundesvorstand, Mitglied im

SPD-Gewerkschaftsrat
 
 

Kontakt/Anmeldungen (Aufnahme "Forum Demokratische Linke 21 e. V./DL 21") bitte an:

ACHTUNG! NEUE Aschrift!
FORUM DL 21 e. V.-Büro:
Müllerstr. 163
13353 Berlin
EU-FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY
Tel. ++49-(0)30-4692 236
Fax: ++49-(0)1212-666 884427

Tel. aus den USA: 01149-30-4692 236
Anmeldungen an
Fax: ++49-(0)1212-666 884427
Mobil: ++49-(0)176-23215929
E-Mail:info@forum-dl21.de

Alte Anschrift:
Luisenstr. 38
10117 Berlin

Ehem. 1. Vorsitzende FORUM DL21 e. V.:

Andrea Nahles, MdB, kooptiert
Internet: http://www.andreanahles.de
E-Mail: Andrea.Nahles@spd.de
[Für Briefe an den Deutschen Bundestag: Platz der Republik 1, 11011 Berlin (Postanschrift)]

Ehem. Sprecher/Koordinator des FRANKFURTER KREISES
(seit 19. Juli 1999 neue Anschrift!):
Detlev von Larcher, ehem. MdB
(Internet: http://www.detlev-v-larcher.de )  |
E-Mail: detlev.larcher@t-online.de |

(Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin (Postanschrift), Dienstgebäude: Unter den Linden 50, 10117 Berlin
Tel.: Vermittlung ++49-(0)30-227-0)

Eine evtl. Übernachtung sollte selbst organisiert werden!
Weitere Infos und Hilfe (Satzung, Sozialer Mitgliedsbeitrag, Bankverbindung, Tagungsprogramm, Hoteladressen, evtl. kostengünstige Unterbringung usw.) bekommt Ihr von unserer Genossin Andrea Nahles oder Forum DL21-Büro
 

Termine-ARCHIV

Vorherige Treffen des "FORUM DL21 e. V.":

FRÜHJAHRSKONVENT in Berlin-Kreuzberg
"Fortschritt.Arbeit.Gerechtigkeit."
Termin: 28. und 29. März 2009

Samstag, 28.03.2009

9.00 Uhr Einlass
9.45 Uhr Begrüßung
 

Sonntag 29. März 2009
9.30 Uhr Begrüßung
Ende gegen 13:00 h
 

Mitgliederversammlung 2004,
Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141,
10963 Berlin-Kreuzberg

Kongresse/FRÜHJAHRSTAGUNG/HERBSTTAGUNG:

FRÜHJAHRSTAGUNG 2004
Samstag, 08. Mai 2004, 10.00 - 16.30 h
"Perspektiven der SPD - Wege aus der Krise"
Saal der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte
Parochialstr. 3,
10179 Berlin (U-2, Station Klosterstr.)

HERBSTTAGUNG 2004,
Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141,
10963 Berlin-Kreuzberg

HERBSTTAGUNG am Samstag, 27. September 2003,
09.30-18 Uhr, Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141,
10963 Berlin-Kreuzberg

HERBSTTAGUNG am Samstag, 05. Oktober 2002,
10-17 Uhr, Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141,
10963 Berlin-Kreuzberg

EINLADUNG ZUM KONGRESS ZUR SOZIALEN LAGE
in Deutschland
Der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung -
was folgt daraus? -
am Samstag, 08. September 2001, ab 10.00 - 17.00 Uhr, im Willy-Brandt-Haus, Berlin, Wilhelmstr. 140, 10963 Berlin-Kreuzberg
(parteiöffentlich)
 
 

Andrea Nahles und Bundesentwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul auf dem KONGRESS ZUR SOZIALEN LAGE IN DEUTSCHLAND, Willy-Brandt-Haus, Berlin (Datei: f_dl21h.jpg/284 KB)

Andrea Nahles, MdB (SPD) und Bundesentwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB (SPD)
auf dem KONGRESS ZUR SOZIALEN LAGE IN DEUTSCHLAND, 08. September 2001, Willy-Brandt-Haus, Berlin
Foto-Copyright: T. Christoph







Einladung zur 1. ordentlichen Mitgliederversammlung 2001
Forum Demokratische Linke 21 e. V. (DL 21 e. V.), Berlin
ehemals "Frankfurter Kreis" der Bundes-SPD-Linken/
Freitag, 11. Mai 2001
 

SPW (Politische Zeitschrift und Verlag der SPD-Linken)

Kontakt zum ehem. SPD-Bundesvorsitzenden Oskar Lafontaine

Oskar auf der 11. September 2001-Page




 

SPD-Landesorganisation Bremen - Termine
 

 

Aktuelle Termine:

siehe Termine-Homepage der SPD-Landesorganisation Bremen

Bürgerschafts-, Stadtverordneten- und Beirätewahl in Bremen und Bremerhaven

Bremer SPD-Landesparteitag (Jahreshauptversammlung der Landesorganisation): Termine
 

Termine-ARCHIV:

Samstag, 16. März 2002, 10:00 h, Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49 (Am Sedanplatz), 28757 Bremen-Vegesack (Bremen-Nord)

Montags - sonntags: 19:30 - 1958 h, RADIO BREMEN TV RB TV - Das Dritte von RADIO BREMEN (ARD-Landesrundfunkanstalt) - Quelle: Radio Bremen
- Das Dritte von RADIO BREMEN)

Termine-ARCHIV:

/t_archiv.htm (Online/Offline)

Christine Wischer-Links: eine echte Sozialdemokratin

Von 1995 bis 1999 Senatorin für Frauen, Gesundheit, Jugend, Soziales und Umweltschutz

Senatorin a. D. für Bau, öffentlicher Verkehr, Christine Wischer (157 Stimmen)
Umwelt und Energie (1999-2003)

Bremer Senatorin a.D. für Bau, öffentlicher Verkehr, Umwelt und Energie - Christine Wischer (157 Stimmen)

"Soziale Integration in unserer Stadt"
mit
Christine Wischer (SPD)

Termine-ARCHIV:

/t_archiv.htm (Online/Offline)

Christine Wischer-Initiative in der Bremischen Bürgerschaft (1997):

Sozialhilferatgeber (Antrag der Wilhelmshavener Jusos, 1997)



ZUM EWIGEN GEDENKEN AN UNSERE GENOSSIN HILDE ADOLF

Bremen: Montag, 21. Januar 2002, 11:00 h,
Staatsakt zum Gedenken an SPD-Sozialsenatorin Hilde Adolf im Bremer Rathaus

 * 13. Mai 1953 - -|- 16. Januar 2002

Staatsakt für Sozialsenatorin Hilde Adolf (Datei:adolf-h.jpg/11,9 KB)Staatsakt für Sozialsenatorin Hilde Adolf - Kondolenzliste im Internet (Datei: kreuz.gif/103 Byte)






Bremen: Staatsakt zum Gedenken

Im Bremer Rathaus beginnt heute der Staatsakt zum Gedenken an die Senatorin Hilde Adolf (SPD). Dazu werden die Spitzen von Senat, Bürgerschaft und Parteien sowie Freunde und Mitarbeiter erwartet. Bremer können danach (14-20 h) am Sarg Abschied von der Senatorin nehmen, die am vergangenen Mittwoch (16.01.2002) bei einem Unfall tödlich verletzt worden war. Morgen beginnen in Adolfs Heimatstadt die Trauerfeierlichkeiten im Stadttheater Bremerhaven.

(Quelle: NDR-Videotext, Montag, 21. Januar 2002, 11:00 h, Tafel 120)

Berlin, den 17. Januar 2002 - Bundes-SPD-Presseinformation 14/02

SPD trauert um Sozialsenatorin Hilde Adolf

Die SPD trauert um die verstorbene Bremische Senatorin für Arbeit,
Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Hilde Adolf, die am 16.
Januar 2002 bei einem Autounfall auf der Fahrt von Bremen nach
Bremerhaven ums Leben kam.

Hilde Adolf hat sich bis zu ihrem plötzlichen Tod in hohem Maße für
die Menschen in Bremen und für die Ziele der Sozialdemokratischen
Partei Deutschlands eingesetzt. Seit 1995 war sie Abgeordnete der
Bremischen Bürgerschaft. Vor zweieinhalb Jahren wurde sie Senatorin
für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales. Als Vorsitzende
des SPD-Unterbezirkes Bremerhaven hatte sie seit 1996 an wichtiger
Stelle in der SPD Verantwortung übernommen. Sie war eine herzliche und
geradlinige Frau.
Ihr Tod reißt eine Lücke in die Arbeit der SPD Bremerhavens und des
Bremischen Senats. Sie hinterlässt ihren Mann und ein Kind. Ihnen gilt
unsere besondere Anteilnahme.

FÜR EIN SOZIALES BREMEN - SOZIALSENATORIN HILDE ADOLF (SPD)



Kontakt zur SPD-Landesorganisation Bremen:

Neue Adresse:
SPD-Landesorganisation Bremen,
Obernstraße 39-43
28195 Bremen
Telefon: (04 21) 3 50 18-0
Fax: (04 21) 3 50 18-37
Kernöffnungszeit des Büros: Montag-Freitag, 10:00-13:00 Uhr
Allgemeine E-Mail: info-bremen@spd.de
(Alte Anschrift: Findorffstr. 108, 28215 Bremen)

SPD-Landesvorsitzender Uwe Beckmeyer, MdB
E-Mail: Uwe.Beckmeyer@bundestag.de
http://www.uwebeckmeyer.de

SPD-Landesvorstand Bremen
 

Ehem. SPD-Landesvorsitzender Dr. Carsten Sieling, MdBB, Vorsitzender der SPD-Fraktion (E-Mail)
Homepage Dr. Carsten Sieling

AG Arbeitnehmerfragen (AfA in der SPD) im Land Bremen:

http://www.afa-bremen.de/



Arbeitnehmerkammer Bremen
http://www.arbeitnehmerkammer.de/




Bremische Bürgerschaft/Landtag der Freien Hansestadt Bremen und Bremerhaven Bremische Bürgerschaft => Bitte Grafik anklicken! (Bremer Stadtmusikanten-Datei:bremermu.gif)
Haus der Bürgerschaft
Am Markt 20
28195 Bremen
Hauszentrale/Telefon: ++49-(0)421-361-4555
Telefax: ++49-(0)421-361-12492 oder 361-12432
E-Mail der Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@buergerschaft.bremen.de
Kartenbestellung für Parlamentssitzungen: Tel. ++49-(0)421- 361- 12471 (Gruppen), Tel. ++49-(0)421- 361- 12430
 
 


Die Pressemitteilungen findet Ihr unter

http://www.bremische-buergerschaft.de

http://www.bremen.de/web/owa/p_presse?pi_bereich=B



Bestellformular Drucksachen

Falls Ihr in Zukunft über parlamentarische Aktivitäten von Fraktionen, einzelnen Abgeordneten und Senat informiert werden möchtet, dann tragt Euch in diese Mailingliste (http://buergerschaft.webmen.de/) ein.


Die Sitzungstermine der 17. Bremischen Bürgerschaft:

Die Sitzungen der Bürgerschaft sind öffentlich.

Die Landtagssitzungen der Bremischen Bürgerschaft werden im Radio Weser.TV (Kanal 12 im Kabelnetz Bremen) übertragen.
Außerdem auf der Hörfunk-Welle UKW 95,0 MHz (Bremen) von Radio Bremen/ARD (bzw. 98,9 MHz in Bremerhaven).

Kartenbestellung:

Tel. ++49-(0)421- 361- 12471 (Gruppen)
Tel. ++49-(0)421- 361- 12430
E-Mail: besuchsservice@buergerschaft.bremen.de

Termine-ARCHIV:

t_archiv.htm (Online/Offline)
 

Die Sitzungstermine der 17. Bremischen Bürgerschaft:


Sitzungstermine 2009

siehe unter

http://www.bremische-buergerschaft.de
 

Hinweis: Einlaß nur mit kostenlosen Eintrittskarten! Karten gibt es beim Pförtner.
              Karten können auch telefonisch vorbestellt werden unter (04 21) 3 61-12471 (Gruppen), (04 21) 3 61-12430



Termine - SPD-Parteitage (Unterbezirksparteitage in Weser-Ems, Bezirksparteitag Weser-Ems, Landesparteitag Niedersachsen, Bundesparteitag)

Ordentlicher SPD-Bundesparteitag 2009
im Juni
 
 

Termine-ARCHIV:

Ordentlicher SPD-Bundesparteitag 2003 in Bochum,
17. - 19. November 2003

Außerordentlicher SPD-Bundesparteitag 2002 in Frankfurt/Main

Der SPD-Bundesparteitag wurde für Oktober 2002 nach Frankfurt/Main einberufen.

t_archiv.htm (Online/Offline)
 

Übertragung der SPD-Bundesparteitage auf dem ARD/ZDF-Fernsehsender

Phoenix (nur über Kabel und Satellit)

E-Mail an Phoenix-Zuschauerredaktion

Nachrichten über Videotext

"ARD-Teletext" im Internet

E-Mail: info(at)ard-text.de



Sozialistische Internationale - Termine Sozialistische Internationale

Termine-ARCHIV:

t_archiv.htm (Online/Offline)



Parlamentsfernsehübertragung (mit Videotext) Deutscher Bundestag, Berlin

Live-Übertragung der Plenardebatten aus dem Deutschen Bundestag (DSL/Breitband)

Live-Übertragung der Plenardebatten aus dem Deutschen Bundestag (REAL-Player notwendig!)

REAL-Player notwendig



Historische Termine
(siehe auch Dateien "spd-hist.htm" und "history.htm")
 

   Pressemitteilung der Bundes-SPD
 

Termine-ARCHIV:

t_archiv.htm (Online/Offline)
 

Der 09. November:

09. November 1918: Ende der deutschen Monarchie/Revolution im Deutschen Reich: Aufstände von Marinesoldaten in Kiel und Wilhelmshaven (Arbeiter- und Soldatenräte)

09. November 1923: Hitler's Putsch in München/V. Kahr schlägt den Putsch nieder. Verhaftung Hitlers, später Verurteilung zu Festungshaft in Landsberg (sechs Jahre; schon 1924 entlassen).

Verfassungsschutz heute - Bundesamt für Verfassungsschutz

Gibt es eine Kontrolle des Bundesnachrichtendienstesund des
Bundesamtes für Verfassungsschutz?
Der Deutsche Bundestag als zahnloser Tiger?
Wer wacht über die Einhaltung der Grundrechte im Grundgesetz?
Wer regiert in der Bundesrepublik Deutschland? Regiert vielleicht das Geld??
Werden Wahlergebnisse ignoriert?

Diese und ähnliche Fragen werden auch unter folgender URL beantwortet:

Öffentliches Recht im WWW

Wir haben uns der Aktion WEB GEGEN RECHTS angeschlossen.

09. November 1938:"Reichspogromnacht", Deutsche jüdischen Glaubens werden diskriminiert. Synagogen und jüdische Geschäfte werden geplündert und angezündet. Es folgten: Enteignung, Verfolgung und Holocaust

Vor 65 Jahren: 1. Attentat auf Adolf Hitler (ein fast vergessenes Datum!)
08./09. November 1939: Attentat Johann Georg Elser's auf Hitler im Münchener Bürgerbräukeller.

Warum steht Elser nicht im Geschichtsbuch?? 1. Attentäter: Johann Georg Elser

Das grundlegendste Motiv zum Attentat auf Hitler, war für Elser das Ende eines unnötigen Krieges und eine starke Abneigung gegenüber dem Nationalsozialismus.
Bei den Nachforschungen hat sich schnell herausgestellt, daß Johann Georg Elser das Attentat ganz alleine vorbereitet und auch durchgeführt hat, dass also alle Vermutungen über Hintermänner oder Auftraggeber falsch waren.

Links zum vergessenen Widerstandskämpfer Johann Georg Elser:

 Warum steht Elser nicht im Geschichtsbuch??

 http://www.gss.kn.bw.schule.de/scholl/elser/elser.htm (offline)

 http://home.t-online.de/home/073236907-0001/vvnelser.htm (offline)

  Gedenkstätte Deutscher Widerstand

 http://www.txt.de/trotzdem/titel/z-elser.htm

  idw - Hitler-Attentat: Die Bombe explodierte zehn Minuten zu spät

 http://user.cs.tu-berlin.de/~schwartz/pmh/elser/sources.html (Bibliographie)

 ShoaNet - Linksammlung - Gedenken und Sühnen
 

ZDF-Zeitgeschehen (Folge vom 25.02.2004): Sie wollten Hitler töten

Der einsame Held
Dem Attentat von Georg Elser entgeht Hitler nur knapp

"Der Film beschreibt auf der Grundlage neuester Erkenntnisse, was Georg Elser antrieb, mit welcher Akribie er die Bombe entwarf und installierte. Zeugen, die ihn noch persönlich kannten sowie neu entdeckte Fotos und Dokumente zeichnen das Bild eines einsamen Helden, dem allzu lang die Anerkennung versagt geblieben war." (Quelle: ZDF-Zeitgeschehen-Homepage)
 
 

Nachruf 
JOHANN GEORG ELSER 
Kunstschreiner 
geboren 4.1.1903 in Hermaringen 
ermordet 9.4.1945 im KZ Dachau 
ER WOLLTE BLUTVERGIESSEN VERHINDERN. 
Seine dreifache Tragik: 
Am 8. November 1939 fehlten 13 Minuten. Anstelle 
des Diktators starben unschuldige Menschen. 
Am 8. November 1939 fehlten ihm dreißig Meter bis
zum rettenden Boden der Schweiz.
Im April 1945 fehlten ihm drei Wochen bis zur 
Befreiung des KZ Dachau durch Truppen der USA. 
WIEVIEL LEID WÄRE DER WELT ERSPART 
GEBLIEBEN, WENN SEIN ATTENTAT 
GELUNGEN WÄRE?
Wir werden uns bemühen, daß ihm ein ehrendes 
Andenken in den Geschichtsbüchern und im
Herzen unseres Volkes eingeräumt wird. 

GEORG-ELSER-ARBEITSKREIS HEIDENHEIM 
 

  Aus: Georg Elser Arbeitskreis. 1989. S.66, Nach Gruchmann,
L. In: Bosch. S.291 ff. und: Georg Elser Arbeitskreis (Hg): Georg Elser.
Gegen Hitler - gegen den Krieg. Heidenheim 1989

Personendaten
NAME  Elser, Georg
ALTERNATIVNAMEN  Johann Georg Elser
KURZBESCHREIBUNG  Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
GEBURTSDATUM  4. Januar 1903
GEBURTSORT  Hermaringen
STERBEDATUM  9. April 1945
STERBEORT  KZ Dachau
 

Kontakt:

Erinnerungs- und Forschungsstätte Johann Georg Elser
im Bundesland Baden-Württemberg

URL: http://www.lpb.bwue.de/gedenk/gedenkstaetten/de/Broschuere/Koenigsbronn.htm
Ehem. URL:  http://www.lpb.bwue.de/gedenk/gedenk10.htm

Georg-Elser-Gedenkstätte, Königsbronn

Georg-Elser-Schule, Königsbronn

Georg-Elser-Arbeitskreis
http://www.georg-elser-arbeitskreis.de/

Gemeinde Königsbronn, Bürgermeisteramt,
Herwartstr. 3, 89540 Königsbronn, Tel. ++49-(0)7328-9625-0, Fax ++49-(0)7328-962527

Georg-Elser-Initiative Bremen
http://www.georg-elser.net/bremen/



Historischer Termin:

27. Januar 1945 - 27. Januar 2005

60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar

Links zum Thema:

Spiegel für neue Form des Gedenkens an Auschwitz
(Quelle: Yahoo)

Die Geschichte des Lagers Auschwitz – Birkenau
 

Auschwitz-Museum, Oswiecim, Republik Polen
http://www.auschwitz-muzeum.oswiecim.pl/

Holocaust (US-Spielfilm in vier Teilen, 1978)
(Quelle: Arte, Germany/France)
 

19. April 1943:
Aufstand im Warschauer Ghetto
Der Warschauer Ghettoaufstand gilt als eines der spektakulärsten Ereignisse
des Zweiten Weltkriegs
http://www.mdr.de/viaeuropa/682261.html

WAS IST WAS (Aufstand im Warschauer Ghetto)



 
 

Faschismus ist KEINE Meinung, sondern ein Verbrechen!! (gegennaz.jpg/803 KB)

Antifaschistisches Bündnis Wilhelmshaven
Weitere Infos: http://hometown.aol.de/antifawhv/Startseite.html



Die Geschwister Scholl - "Die Weiße Rose"

Shoah Project - Die Weiße Rose - Flugblätter

Blatt I
«Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt!»

Menschenrechtsverletzungen heute - "Gutscheine"


09. November 1989 - 09. November 1999

Hurra! Die Mauer ist weg! (offline)



Vor über 20 Jahren: 24. Dezember 1979 in Arhus/Dänemark

Todestag von Rudi Dutschke (geb. 07. März 1940 in Schönefeld/Brandenburg), deutscher Studentenführer im Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS); einer der führenden Köpfe der antiautoritären APO (Außerparlamentarische Opposition).

APO ist eine Bezeichnung für eine in der BR Deutschland seit 1966 auftretende, locker organisierte Aktionsgemeinschaft v. a. von Studenten und Jugendlichen, die in provokativen Protestaktionen die einzige Chance zur Verwirklichung politischer gesellschaftlicher Reformen sah. Den Höhepunkt erreichten die Aktionen der APO nach dem Attentat auf Rudi Dutschke 1968 mit den Osterunruhen und der Anti-Springer-Kampagne.



JUSOs/Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gegen die NATO-Angriffe auf Jugoslawien (Appell)



Gegen den IRAK-Krieg (Ende September 2002)



[ SPD-Suche /suchespd.htm ]

[ SPD-Suche (http://www.sozis.org/wegweiser) ]

[ Forum Demokratische Linke 21 e. V./DL 21, Bund (Berlin), SPD-Linke ]

[ Forum Demokratische Linke 21 e. V./DL 21, Regional Hamburg ]

[ Detlev von Larcher, MdB; Parlamentarische Linke der Bundes-SPD (ehem. Sprecher des FRANKFURTER KREISES, Bund) ]

[ Andrea Nahles, MdB; Parlamentarische Linke der Bundes-SPD
(ehem. 1. Vorsitzende des FORUMS DEMOKRATISCHE LINKE 21 e. V., Berlin) ]

[ PARTEIEN & Fraktionen im Bundestag / Site von:  http://www.dfg-vk.de/ ]



[ Zur Erinnerung: Unsere Grundrechte im Grundgesetz (GG) ]


Termine-ARCHIV:

Alte Termine vermisst?

t_archiv.htm (Online/Offline)

Wilhelmshaven im Internet

Oldenburg i. O. im Internet



Weitere Internetadressen des BANTER KREISES

http://www.spd-linke-weser-ems.de.vu

http://www.spd-linke-wilhelmshaven.de.vu

http://www.banter-kreis-wilhelmshaven.de.vu

Auch:
http://www.frankfurter-kreis-whv.de.vu
 

NEU:
SPD 6 + 5-Abweichler-Fan-Page zu den SPD/GRÜNEN-Sozialdeformen -
Die letzten Echten SozialdemokratInnen im Deutschen Bundestag
URL: http://spd-linke.whv-net.de/spdlinke.htm (online/offline)
 


Back/Zurück

[ Zurück zu den brandheissen BANTER KREIS-Pressemitteilungen ]

[ Zurück zum BANTER KREIS-Pressespiegel ]

Zurück zur Offiziellen Homepage (BANTER KREIS Weser-Ems)
[ Zurück zur Offiziellen Homepage des BANTER KREISES - RG Weser-Ems/Wilhelmshaven (Index) ]

Auch: http://www.frankfurter-kreis-whv.de.vu

Ehem. URL:  http://www.whv-net.de/frankfurter-kreis/index.html
(Ehemals: "Offizielle Homepage der Wilhelmshavener JUSOs")

[ Zurück zum FRANKFURTER KREIS/BANTER KREIS-Archiv (Index) ]

[ Zurück zu den "Sozialistisch-Demokratischen Links" ]

[ Zurück zur Privaten Homepage (T-Online oder CvO-Uni Oldenburg/neue URL) ]

[ Zurück zum Seitenanfang ]

"Wir wollen nicht mehr hören:
'Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!!' "



Update:
Aktualisiert von Torsten Christoph (Private Homepage) am Mittwoch, 22. Juli  2009, 14:40 Uhr (MESZ / GMT + 1 h).
[ Impressum: SPD-Linke Weser-Ems | BANTER KREIS/ehem. FRANKFURTER-Homepage || Regionalgruppe Wilhelmshaven/Oldenburg i. O. - EU-FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY ]
Gestaltung: Louis Göttertz, Torsten Christoph (E-Mail); EU-Federal Republic of Germany, Wilhelmshaven
Hintergrundstimme: Altbundeskanzler Willy Brandt, SPD, 1971, über den "Demokratischen Sozialismus" (Datei:spdwilly.wav/offline/4,88 MB)
URL-Hintergrundstimme:   http://www.menschenrechte-whv.info/spdwilly.wav
Ehem URL-Hintergrundstimme: http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/spdwilly.wav
Old URL: http://home.t-online.de/home/torsten.christoph/termine.htm
NEW URL dieser Page: http:/www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/termine.htm (online)
Weitere URLs:  http://www.torstenchristoph.de/termine.htm
http://www.torsten-christoph.de/termine.htm
http://www.menschenrechte-whv.info/termine.htm
Old version!http:/www.torsten-christoph.homepage.t-online.de/termine.htm