<BGSOUND balance=0 src="rb_pause.wav" volume=3 loop=2>
Private
RADIO BREMEN-FAN-Page

RADIO BREMEN - Logo bis 30. April 2001 (rb_logo.jpg/47,1 KB)




Willkommen
auf der
privaten RADIO BREMEN-FAN-Page
Neues RADIO BREMEN - Logo seit 30. April 2001 (rbneulog.gif / 2,44 KB)
von
Torsten Christoph
(EU-Federal Republic of Germany, Wilhelmshaven)



Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt (ARD-Landesrundfunkanstalt)


Radio Bremen (RB) Radio Bremen - Hörfunk und Fernsehen (ARD) /rbonlin.gif - Bitte Grafik anklicken!
E-Mail:  rbonline@radiobremen.de

RADIO BREMEN-Anschrift und Tel./Fax-Nr.

RADIO BREMEN-Pressestelle

NEW: RADIO BREMEN-Privates Archiv (alte HANSAWELLEN- und Melodie-Sendungen)

Dringend Interviewpartner (ab 60) für mein Buch gesucht!
Interviewpartner sollten über die Anfangsjahre (1945-1949)
von RADIO BREMEN berichten können. 
.
Radio Bremen (ein ehemaliger Militärsender der amerikanischen Besatzungsmacht, 1945) / rb50.jpgÜber 60 Jahre RADIO BREMEN

"As time goes by"

A K T U E L L E S

RADIO BREMEN NEU an der Weser - NEUE Adresse im Stephaniviertel!
RADIO BREMEN
(Hörfunk, Fernsehen, Internet-Redaktion und Verwaltung)
Diepenau 10
28195 Bremen


Mach mit beim Sendersuchlauf  in Europa
      Neue Transponderfrequenzen auf  ASTRA 1 H auf 19,2 Grad Ost- digital (DVB-S)
RADIO BREMEN TV - 3. Programm auf Transponder 101 seit 17. April 2008
 2. Juni 2008: Der alte Transponder (T 93) überträgt nicht mehr das Programm
von Radio Bremen TV -  3.Programm. 
 

Die genauen Daten zum digitalen Satelliten: Astra 1H auf 19,2 Grad Ost
Transponder: 101 
Downlink-Frequenz (GHz): 12.4215 
Symbolrate: (MSym/s): 27,500 
Fehlerschutz (FEC): 3/4 
Polarisation: horizontal 


Analog-Satellit: ASTRA 1F auf 19,2 Grad Ost (für ältere Satelliten-Empfangsgeräte)
Transponder: 85 (Programm des NDR  - 3. NDR/RB-TV-Programm)
Polarisation: horizontal 
Frequenz: 12110 MHz

Ab 2010 wird die analoge TV-Ausstrahlung eingestellt. 


ACHTUNG!
Neue Internet-Radio-Adressen

Neue Live-Stream-Adressen für alle  RADIO BREMEN-Hörfunkprogramme



 Radio-Bremen-Fluthilfe
Helfen Sie mit - 50 Häuser für Aceh

Spendenkonto  11 33 66 66 
Sparkasse Bremen
BLZ 290 50101 
Empfänger: 
terre des hommes
Verwendungszweck: 
Radio-Bremen-Fluthilfe


Radio Bremen Neu seit Frühherbst 2007

Der Sender zieht ins Faulenquartier


BREMEN EINS-Hörfunk DVB-S-Empfang europaweit über ASTRA 1H-Satellit (digital), 19,2 Grad Ost

ASTRA 1H DVB-S, 19,2 Grad Ost, Transponder 93, (Frequenz 12,2660 GHz/Horizontal),
SR 27500, FEC 3/4, SID 28448, AUDIO 701 G

 


 


 

RADIO BREMEN - bremen eins - Hotline

Fragen zum Hörfunkprogramm und Verbindung zur aktuellen bremen eins-Sendung?

Einfach Tel.-Nr.  01 805 - 36 70 70 wählen.

"Grüße und Musik":
montags - samstags, 18.05 - 20 Uhr
AB (04 21) 246-622
AB (04 21) 246-626
Fax: (04 21) 2 46-10 36
Fax: (04 21) 2 46-10 26
Anschrift:
RADIO BREMEN
bremen eins-Musikwünsche
28100 Bremen
E-Mail:
musikwuensche@radiobremen.de

bremeneins@radiobremen.de

UKW-Frequenzen - terrestrisch (BREMEN EINS):Bremerhaven-Schiffdorf   89,3 MHz (25 kW/Kilowatt), Bremen-Walle93,8 MHz (100 kW)
Mittelwelle (MW): Bremen-Oberneuland 936 kHz (50 kW)
NEU über Satellit ASTRA digital, 19,2 Grad Ost, europaweit: ASTRA 1H DVB-S, Transponder 93, (12,2660 GHz/Horizontal),
SR 27500, FEC 3/4, SID 28448, AUDIO 701 G
Über Satellit Astra - Satellit 1 B, AstraDigitalRadio (ADR) bis zum Jahr 2010: Transponder 19 (11.494 GHz/H), Subc. 7.92 MHz 
Kabelnetz Wilhelmshaven: UKW 102,10 MHz
(verlinkt auf http://www.senderfotos.de)

Kurzwelle 6190 kHz (49-m-Band) war gestern - heute über Internet weltweit:

REAL-Media-Player
(Software)

BREMEN EINS weltweit über Live-Stream mp3 (m3u)
http://gffstream.vo.llnwd.net/o16/radiobremen/bremeneins.m3u
OLD URL: http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremeneins&media=rm
 

WINDOWS-MEDIA-Player
(Software)

BREMEN EINS weltweit über Live-Stream

http://gffstream.vo.llnwd.net/o16/radiobremen/bremeneins.asx
Old URL: http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremeneins&media=ms

 


 
 

Presseinformationen zur RADIO BREMEN-Hörfunk-Deform

BREMER STADTMUSIKANTEN

"RADIO BREMEN Melodie und die Hansawelle: Beide Programme gibt es nicht mehr!"bremen eins-lost: Bitte Notenschlüssel anklicken! (165 KB)
URL:  http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/rb1lost.wav (online/offline, 165 KB)
 
 

   Hörfunk E-Mail: bremeneins@radiobremen.de

Altes HANSAWELLEN-Logo:Altes HANSAWELLEN-Logo bis 30. April 2001, 13 Uhr (rb1logo.jpg)

RADIO BREMEN - bremen eins (Bitte Grafik anklicken!)

bremen eins-Start: bremen eins-Start: Bitte Notenschlüssel anklicken! (480 KB)http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/rb1start.wav(online/offline) 30.04.2001, 13 h

Alle ModeratorInnen von bremen eins unter
http://www.radiobremen.de/bremeneins/programm/moderatoren/

Titel: bremen eins - so hören wir uns anbremen eins - so hören wir uns an: Bitte Notenschlüssel anklicken! (1,16 MB) (REAL-Player notwendig!)
Autor: bremen eins
Copyright-Informationen: Radio Bremen 2001 (mit ABBA)
Alternativ-Link: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/bremeneins/programm/hook1.rm
(1,16 MB)
Dauer: 01 Min 52 Sek.

BREMEN EINS-Musiktester

Hörenswert: "Bekleben verboten!" (ehemalige Sendung auf der HANSAWELLE) mit Andreas Neumann und Dirk Böhling

Dirk-Böhling-Homepage

Bekleben verboten! Samstags, 09.00 - 12.00 h, RADIO BREMEN 1 - Hansawelle

Bekleben verboten! - Letzte Sendung am 24. Juni 2000 - RADIO BREMEN Hansawelle

 
 

 

-|-  Christian Günther ist am 21. April 2001 gestorben. Christian Günther (guenther.jpg)/12,8 KB; REAL-Player-Datei: Bitte Foto anklicken!

RADIO BREMEN trauert um den beliebten und standhaften Hörfunkjournalisten.

Good Bye-Mr. CGWAVE-Datei: rb_dj.wav (1,60 MB)
 

 


 

Der langjährige Radio Bremen-Moderator Christian Günther ist tot. Er starb am 21. April 2001 nach schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren. "Eine unverkennbare Stimme", sagte Radio Bremen-Intendant Dr. Heinz Glässgen "... deshalb sollte Christian  Günther auch im neuen Programm 'bremen eins' eine wichtige Rolle spielen. Seine Sendung 'Please Mr. DJ' war ein wichtiger  Baustein im neuen Programmformat, das am 30. April auf Sendung geht".
 
 

Der beliebte Moderator war seit 1963 bei
 Radio Bremen. Jahrzehntelang führte er durch
 Sendungen wie "Hitline International",
 "Omnibus", "Popkarton" oder "Lost and
 Found" auf Radio Bremen 4. "Please Mr. DJ"
 moderierte er bis zuletzt.

 Das musikalische Faible des gebürtigen
 Potsdamers war bereits frühzeitig absehbar.
 Bereits als 15-Jähriger spielte und sang er im
 Westfälischen in zwei Musikgruppen, in denen
 auch Udo Lindenberg trommelte.
 Plattenaufnahmen aus der Zeit belegen dies.
 Nach dem Abitur studierte Günther
 Theaterwissenschaften in Köln und gemeinsam
 mit Henning Venskeabsolvierte er in der
 sechziger Jahren die
 Max-Reinhardt-Schauspielschule in Berlin.

 An das Goethe-Theater nach Bremen holte
 ihn dann Peter Zadek. Im Nebenjob arbeitete
 er bei Radio Bremen als Sprecher für
 Hörspiele und Features. Seit April 1963 hat er
 sich dann ganz auf seine Tätigkeit beim Radio
 - und seine kurzfristigen Engagements beim
 Fernsehen - konzentriert. Spätestens mit
 seiner Sendung "Hitline International" eroberte
 er sich das Publikum in der Hansestadt und
 umzu sowie die Wertschätzung vieler Kollegen
 im Funkhaus.

 Den Fußballfans ist Christian Günther als
 Sprecher bei den Spielen von Werder Bremen
 im Weserstadion bekannt, wo er fast zwanzig
 Jahre kein Spiel ausgelassen hat.

 Christian Günther hat Radiogeschichte
 geschrieben. Wir, die KollegInnen bei Radio
 Bremen und Sie, seine Hörer, werden ihn
 schmerzlich vermissen. Good Bye-Mr. DJWAVE-Datei: rb_dj.wav (1,60 MB)

Hörenswert: "Please, Mr. DJ "WAVE-Datei: rb_dj.wav (1,60 MB) mit Christian Günther, montags - freitags, 23.05 - 00.00 Uhr (ehemalige Sendung auf der HANSAWELLE)
"Please Mr. DJ"(online/offline; 2 Min. 32,57 Sek./1,60 MB) , gesungen von Pamela Poland.
URL:   http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/rb_dj.wav

REAL-Player-Dateien REAL-PLAYER-Dateien (REAL-Player notwendig!):  Erinnerung an Christian Günther

01. Titel: "Please Mr. CG!" - ein Feature
Autor: Interview mit Christian Günther. Von Dorothea Maßmann (28.01.1995)
Copyright-Informationen: Radio Bremen
("Christian gegen Mobber") 54 Min. 45 Sek.
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/aktuell/guenther/guenther_feature.rm
 

02. Titel: Christian Günther Nachruf (RB 4) - + Samstag, 21. April 2001
Autor: A. Zeigler, am Samstag, 21. April 2001
Copyright-Informationen: Radio Bremen
Titel: Christian Günther Nachruf
Copyright-Informationen: Radio Bremen
"Der kleinste, feinste und gemeinste Sender - der frechste" * 06 Min. 06 Sek. (3,93 MB)
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/aktuell/guenther/guenther_rb4.rm
 

03. Titel: Christian Günther Nachruf (Hansawelle)
Copyright-Informationen: Radio Bremen - Thank you Mr. DJ. Von Reinhardt Bartusch
"Der kleinste, feinste und gemeinste Sender - der frechste" *
Länge: 05 Min. 23 Sek. (3,41 MB)
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/aktuell/guenther/guenther_hw.rm

"Please Mr. DJWAVE-Datei: rb_dj.wav (1,60 MB) (online/offline; 2 Min. 32,57 Sek./1,60 MB) , gesungen von Pamela Poland WAVE-Datei: rb_dj.wav (1,60 MB) .
URL:   http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/rb_dj.wav
 
 

Christian Günther: WAVE-Datei: guenther.wav (646 KB) "Wir hatten das Image, der kleinste, feinste und gemeinste Sender zu sein, den es gab - der frechste.
Und das war, wie ich finde, ein gutes Image. Da konnten nur manche 'Rote Rüben' zu uns sagen oder 'Ho Chi Min-Pfad' sagen-das war ja im Grunde nur eine Anerkennung dafür, dass wir hier verrückter waren, als die anderen. Und ich finde: Wenn man heute etwas davon hätte, das wär sehr gut - als wenn man sich da auf die Knie legt vor allen privaten Sendern und den gleichen Grabbeltisch anbietet, wie die auch." * [ Offline | Alternative: REAL-Player-Datei ]
 

04. Titel: Christian Günther O-Ton Collage
Copyright-Informationen: Radio Bremen
RB2, 03 Min. 27 Sek. (2,18 MB)
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/aktuell/guenther/guenther_collage.rm
 

05. Titel: Sportblitz vom 23. April 2001 (Video)
Autor: Christian Dexner: Christian Günther gestorben
Copyright-Informationen: ©Radio Bremen 2
Länge: 03 Min. 33 Sek.
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/aktuell/guenther/sportblitz_20010423.rm

06. Titel: Musik zum Kuscheln mit Christian Günther, [2'45]
Auszug aus dem Feature "Zeitparade" von Monika Götz-Bellmer, 1995.
©Radio Bremen
Länge: 02 Min. 45 Sek.
URL:  http://stream.radiobremen.de/ramgen/media/rbton/ueber_uns/50jahre_rb/oldies_guenther.rm

 

Unsere beliebte Moderatorin Brigitte Petereit moderiert nicht mehr auf "bremen eins".
 

Unsere beliebte Moderatorin Brigitte Petereit moderiert nicht mehr auf bremen eins. (brigitte.jpg/23 KB)Wir wollen unsere Brigitte Petereit und Co. zurück!!
 

Brigitte Petereit stellt sich vor:

 „Frauen hinter den Herd und den Herd ins Schlafzimmer“ – das ist nicht mein Ding. Ich gehe immer mit dem Kopf durch die Wand (...so sie denn nachgibt...) – gehe keinem Streit aus dem Weg (das allerdings mit Leidenschaft!).

Ich gebe mein Bestes und erwarte das auch von anderen. 15 Jahre Bühnenerfahrung als Studio-Musikerin haben mich zwar weitestgehend diszipliniert – „everybody's darling“ werde ich allerdings niemals sein. Auch nicht in meinem jetzigen Beruf als Musikredakteurin und Moderatorin. Ich will doch kein Magengeschwür!
(Auszug aus der letzten Homepage von Brigitte Petereit/ http://www.radiobremen.de/hansawelle/mitarbeiter/petereit.htm )
 

Aus dem RB-Gästebuch zur Hörfunkdeform:

<Derverdener@aol.com > aus s.eMail ,
30.03.2001 22:39:15

"RB war immer etwas jünger, innovativer, frecher und unbequemer im Erscheinungsbild
als andere Sender - erst das hat den Sender wirklich erfolgreich gemacht (z.B.
Implementierung von RB4). Mit einer Durchformatierung im Sendeschema und
ominösen "Wischiwaschidurchschnittssendungen" (wenn es denn so kommen
sollte) macht man RB jedenfalls keinen Gefallen."

 

Hörenswert: Jeden 1. Sonntag im Monat geht das "Hafenkonzert" zwischen 08.05 und 10 Uhr auf Sendung.
 

Aus dem Hörfunkstudio Bremerhaven:
Hörenswert: "BREMEN EINS am Sonntagnachmittag" aus dem Studio Bremerhaven (RADIO BREMEN, Obere Bürger 17, 27568 Bremerhaven, E-Mail: studio.bremerhaven@radiobremen.de), sonntags, 14.05 - 17.00 Uhr.
NICHT mehr im Programm: "Küstenschnack"das Regionalmagazin aus dem Studio Bremerhaven, sonntags, 08.05 - 12.00 Uhr.

Hörenswert: WIEDER DA!"bremen eins am Wochenende" mit Andreas Schamayan, samstags, 10.05 - 13.00 Uhr

Nicht mehr im Programm: "Mein Rendezvous" mit Monika Kluth, montags, 20.00 - 22.00 Uhr (Anschrift: RADIO BREMEN, bremen eins, "Mein Rendezvous", 28323 Bremen, Tel.: 0 18 05-36 70 70, nur montags, 20.00 -22.00 Uhr, oder 0421-246-1438 Uhr,
E-Mail: bremeneins@radiobremen.de)

Hörenswert: Jetzt im HÖRFUNK!"Beat Club mit Uschi Nerke", samstags, 13.05 - 15.00 Uhr

Hörenswert: "Pops tönende Wunderwelt", sonntags, 22.05 - 00.00 Uhr

Hörenswert: "Rundschau am Morgen", montags - freitags, 07.00 - 07.07 Uhr und 08.00 - 08.08 Uhr

Hörenswert: "Rundschau am Mittag", montags - freitags, 12.03 - 12.12 Uhr

Hörenswert: "Rundschau am Nachmittag", montags - freitags, 16:00 - 16:10 h

Hörenswert: "Rundschau am Nachmittag", montags - freitags, 17.03 - 17:15 Uhr.
 

Hörenswert: stündliche"RB-Nachrichten" (Hörfunk) und "Buten & Binnen"-Fernseh-Nachrichten(RB 1 - TV, montags - freitags, 17.15, 18.15, 19.20 Uhr und im NDR/RB 3-FERNSEHEN um 17.55 Uhr,)

Radio Bremen 1 - Gästebuch (geschlossen)

Radio Bremen-Briefkasten (E-Mail)
Fragen und Anregungen zu den RADIO BREMEN-Programmen


 
 
RADIO BREMEN - BREMEN EINS
Frequenzen

UKW-Frequenzen (RB 1):
Bremerhaven-Schiffdorf   89,3 MHz (25 kW/Kilowatt Senderleistung/131 m Höhe),
Bremen-Walle93,8 MHz (100 kW/192 m Höhe)
[Bis 31.10.2001 auch über UKW-Frequenzen (ehemalige RB 3-Melodie-Frequenzen): Bremerhaven 95,4 MHz, Bremen 96,7 MHz]

A C H T U N G!
Mittelwelle(MW): Bremen-Oberneuland  936 kHz (50 kW), RADIO BREMEN - bremen eins wird seit dem 30. April 2002 wieder über den Mittelwellensender ausgestrahlt.
Mittelwelle: 936 kHz (um 23.00 -23.10 Uhr mit Seewetterbericht)
 

RADIO BREMEN 1 - Hansawelle/bremen eins wurde vom 04. Mai 1999 bis zum 30. April 2002 nicht über den Mittelwellensender ausgestrahlt.
Vom 04. Mai 1999 bis 30. April 2002 wurde auf der Mittelwellen-Frequenz das "Funkhaus Europa"-Programm (WDR/RB/SFB) ausgestrahlt. Die Europa-Nachrichten kommen von RADIO BREMEN. 

Ehemalige RADIO BREMEN - Hörfunk-Sendemasten (Mittelwelle)

Ehemalige RADIO BREMEN - Hörfunk-Sendemasten (MW- und UKW-Masten)
im Hollerland an der BAB 27, Bremen-Horn-Lehe

Sprengung der Hörfunk-Sendemasten im Hollerland:
Ehem. URL: http://www.radiobremen.de/online/50jahre_rb/sendemast/sendemast.htm
Ehem. URL: http://www.radiobremen.de/online/50jahre_rb/sendemast/dabei/dabei.htm
 

Sendemasten und Funktürme in Bremen (Senderfotos):

Bremen-Walle (Bremen-Stadt)

Bremen-Oberneuland (Radio Bremen- eigener Mittelwellensender. Frequenz: 936 kHz)

Bremerhaven/Schiffdorf (T-Systems)
 

Fernmeldeturm Bremen-Walle (WIKIPEDIA)
Betreiber und Eigentümer der Anlage ist die Deutsche Funkturm (DFMG),
ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom mit Sitz in Münster.

Sendertechnik und Frequenzen allgemein
www.ukwtv.de

Radio-Frequenzen terrestrisch von www.tvhus.de

ASTRA Satellit - ANALOG (auch mit ADR) und DIGITAL DVB-S
-Hörfunk- und Fernseh-Frequenzen


Kurzwelle (KW): Sender für BREMEN EINS-Ausstrahlung abgeschaltet  (Bremen/Berlin 6 190 kHz für Deutschlandradio)

NEU über Satellit ASTRA digital, 19,2 Grad Ost, europaweit: ASTRA 1H DVB-S, Transponder 93, (12,2660 GHz/Horizontal),
SR 27500, FEC 3/4, SID 28448, AUDIO 701 G

Über Satellit 19,2 Grad Ost: ASTRA - Satellit  1 E -ADR (nur mit ADR-Satellitentuner empfangbar!) Transponder 19
(Frequenz: 11.494 GHz/Polarisation Horizontal), Audio: Subc. 7.92 MHz

Kabelnetz Wilhelmshaven: UKW 102,10 MHz

Weitere Kabelfrequenzen:

http://www.kabelanschluss.com
 
 

BREMEN EINS über Internet weltweit:

REAL-Media-Player

BREMEN EINS weltweit über Live-Stream mp3 (m3u)
http://gffstream.vo.llnwd.net/o16/radiobremen/bremeneins.m3u
http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremeneins&media=rm

WINDOWS-MEDIA-Player

BREMEN EINS weltweit über Live-Stream

http://gffstream.vo.llnwd.net/o16/radiobremen/bremeneins.asx
http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremeneins&media=ms
 
 

SWR 1-WEBRADIO weltweit mit REAL-Player - DIE NACHT
(aus Baden-Baden) von 00:05 - 05:00 h (ARD)

SWR 1, Rheinland-Pfalz (Baden-Baden, Mainz) und Baden-Württemberg (Stuttgart). SWR1-Die Nacht von 00.05-05.05 h auf BREMEN EINSSWR 1-WEBRADIO -  (ARD) DIE NACHT von 00.05 - 05.00 h auf BREMEN EINS (ARD)

RADIO BREMEN - zwei (das kulturelle Hörfunkprogramm)   (rb2logo.gif/1,21 KB)

Radio Bremen 2     (das kulturelle Hörfunkprogramm wurde aus finanziellen Gründen am 31.10.2001 eingestellt.)

"CampusRadio" aus den Universitäten Bremen und Oldenburg i. O. (samstags, 15.05 - 16.00 Uhr) wird nicht mehr gesendet!

Anmerkung:
RADIO BREMEN 2 wurde am 31. Oktober 2001 aus Sparzwängen eingestellt bzw. umbenannt.
Seit dem 01. November 2001 sendet das kulturelle NORDWEST-RADIO. Es ist eine Kooperation mit dem NDR.
E-Mail: nordwestradio@radiobremen.de

RADIO BREMEN 2 heisst seit dem 01. November 2001

NORDWEST-RADIO von RB/NDR (rb_nwgr.gif/1,04 KB)
 
 
 
RADIO BREMEN - Nordwest-Radio und NDR - Nordwest-Radio
Frequenzen

UKW-Frequenzen (NORDWEST-RADIO, ehem. RB 2): (alte Frequenz in Bremerhaven 92,1 MHz) neu:
Bremerhaven-Schiffdorf   95,4 MHz (25 kW),
Bremen-Walle   88,3 MHz (100 kW);
DSR - Kanal 3
Über Satellit 19,2 Grad Ost: Astra - Satellit 1 E, ADR (nur mit ADR-Satellitentuner empfangbar!). Transponder 19  (Frequenz 11.494 GHz/Polarisation Horizontal), Audio in MHz Subc. 8.10 MHz
 

(6.00 - 24.00 Uhr)
Über Digital-Satellit 19,2 Grad Ost:Astra-Satellit 1 H DVB-S, Transponder 71 (Frequenz 11,8365 GHz; SID 28128, Audio 3801 G, Polarisation Horizontal
Kabelnetz Wilhelmshaven: (alte Frequenz UKW 100,45 MHz) neu: 98,5 MHz

Weitere Kabelfrequenzen:
http://www.kabelanschluss.com

Über Internet weltweit:
 

REAL-Media-Player

NORDWEST-RADIO weltweit über Live-Stream rm

http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=nordwestradio&media=rm

WINDOWS-MEDIA-Player

NORDWEST-RADIO weltweit über Live-Stream

http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=nordwestradio&media=ms

Anmerkung:
RADIO BREMEN 2 wurde am 31. Oktober 2001 aus Sparzwängen eingestellt bzw. umbenannt.
Seit dem 01. November 2001 sendet das kulturelle NORDWEST-RADIO. Es ist eine Kooperation mit dem NDR.
 

RADIO BREMEN - drei MELODIE   (rb3logo.gif/1,33 KB)

Radio Bremen 3 - Melodie   (hier waren Karl-Heinz Calenberg und Monika Kluth zu finden) sendet seit dem 30. April 2001, um 13.00 Uhr, nicht mehr.
Dieses Programm wurde aus Sparzwängen eingestellt (Verringerung des ARD-Finanzausgleichs).

Ehemalige Sendungen sind in meinem RADIO BREMEN-Archiv (neue URL: http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/rbarchiv.htm) zu finden.

Seit dem 01. September 2001 sendet auf der ehem. RB 3 Melodie-Frequenz (UKW Bremen 96,7 MHz)

FUNKHAUS EUROPA vom WDR/SFB und RB (Datei: rb_fheur.gif/1,43 KB)

Der Programmanteil Radio Bremens am Funkhaus Europa

                    Die Nachrichten

                    Die Funkhaus-Europa-Nachrichten kommen
                    seit dem 5. Mai 1999 von Radio Bremen.
                    Werktäglich von 6.00 bis 17.00 Uhr und am
                    Wochenende von 7.00 bis 18.00 Uhr. Die
                    O-Ton Nachrichten mit neuesten Meldungen
                    aus Politik, Wirtschaft, Kultur und dem
                    europäischen Alltagsleben werden als spezielles
                    Europa-orientiertes Format produziert.

Weitere Sendungen von RADIO BREMEN: "Art & Weise – Das Europamagazin", "Daheim in der Fremde", "mondo cannibale" und "Globale Dorfmusik"
 
 
RADIO BREMEN-Funkhaus Europa
Frequenzen

UKW-Frequenzen (FUNKHAUS EUROPA, ehem. RB 3): (alte Frequenz in Bremerhaven 95,4 MHz) neu in
Bremerhaven-Schiffdorf   92,1 MHz (25 kW),
Bremen-Walle   96,7 MHz (50 kW)
Über ANALOG-Satellit 19,2 Grad Ost:Astra 1 C- , Transponder 36, Frequenz: 11. 009 GHz Downlink, Vertikale Polarisation, Tonunterträger 7,38/7,56 MHz
Satellit ADR-ASTRA DIGITAL RADIO 19,2 Grad Ost (nur mit ADR-Satellitentuner empfangbar!) :Astra 1 C, Transponder 36, Frequenz: 11. 009 GHz Downlink, Vertikale Polarisation, Tonunterträger 6,12 MHz

Kabelnetz Wilhelmshaven: (alte Frequenz UKW 98,5 MHz), neue Frequenz 100,45 MHz

Über Internet weltweit:

REAL-Media-Player

FUNKHAUS EUROPA weltweit über Live-Stream rm

http://www.wdr.de/wdrlive/media/fhe.smil

WINDOWS-MEDIA-Player

FUNKHAUS EUROPA weltweit über Live-Stream (ASX)

http://www.wdr.de/wdrlive/media/fhe-wm32.asx
 

RADIO BREMEN vier - die junge Welle von RADIO BREMEN  (rb4panel.gif/1,85 KB)

Radio Bremen 4       (die junge Welle von Radio Bremen)

NEW: RADIO BREMEN4you

BREMEN VIER on air
LIVE-Stream von RADIO BREMEN VIER:RADIO BREMEN VIER - Live-Stream (rb_onair.gif/4,25 KB) mit REAL-Player -  Ehem. URL: http://rb4.nordcom.net:8000 (mp3)

RADIO BREMEN Vier Webcams: RADIO BREMEN VIER - WEBCAM (camera.gif/286 Byte)http://www.bremen4u.de/rb4/webcam.jsp
http://www.bremen4u.de/rb4/webcam2.jsp

http://www.bremen4u.de/rb4/webcam3.jsp

Hörenswert: "Top 44", sonntags, 11.05 - 15.00 Uhr

Hörenswert: "La Ola" (ehemals: "Das Rock-Telefon"), sonntags, 15.05 - 19.00 Uhr
 
 
RADIO BREMEN 4
Frequenzen

UKW-Frequenzen (RB 4):
Bremerhaven-Schiffdorf 100,8 MHz (25 kW),
Bremen-Walle 101,2 MHz (100 kW)

NEU über ASTRA-Satellit 1H digital, 19,2 Grad Ost, europaweit:
DVB-S, Transponder 93, 12,2660 GHz, SR 27500, FEC 3/4, SID 28450, Audio 721 G, horizontal.

Über Satellit 19,2 Grad Ost: Astra - Satellit 1 B, ADR,(nur mit ADR-Satellitentuner empfangbar!): Transponder 40 (11.067 GHz/V), Subc. 7.92 MHz
Kabelnetz Wilhelmshaven-Goethestr.: UKW 104,00 MHz

Weitere Kabelfrequenzen:
http://www.kabelanschluss.com

Über Internet weltweit:

REAL-Media-Player

BREMEN VIER weltweit über Live-Stream rm

http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremenvier&media=rm
 

WINDOWS-MEDIA-Player

BREMEN VIER weltweit über Live-Stream

http://www.radiobremen.de/stream/live.php?welle=bremenvier&media=ms
 
 

Ausländer-Programme

A C H T U N G!

Mittelwelle(MW): Bremen 936 kHz, RADIO BREMEN  - "Funkhaus Europa" (WDR/RB/SFB)  wird seit 30.April 2002 nicht über den Mittelwellensender ausgestrahlt.
Seit 30. April 2002 wird auf der Mittelwellen-Frequenz das RADIO BREMEN - bremen eins (Bitte Grafik anklicken!)  ausgestrahlt.

Kurzwelle (KW): Sender abgeschaltet  (Bremen/Berlin 6 190 kHz)


 
 
RADIO BREMEN 5 - Parlamentshörfunk/NDR 4 Info
Frequenzen

UKW-Frequenzen (RB 5/NDR 4 Info):

Bremerhaven-Schiffdorf  98,9 MHz (500 W)
Bremen-Walle   95,0 MHz (1 kW)


 RADIO BREMEN- Fernsehen
seit 1980 eigenes Fernseh-Regionalprogramm
Neue Anschrift:
RADIO BREMEN NEU an der Weser - NEUE Adresse im Stephaniviertel!
RADIO BREMEN
(Hörfunk, Fernsehen, Internet-Redaktion und Verwaltung)
Diepenau 10
28195 Bremen
Alte Anschrift: Hans-Bredow-Str. 10, 28307 Bremen-Osterholz/Sebaldsbrück
Kontakt zu den TV-Redaktionen
(ARD - Erstes Deutsches Fernsehen und RADIO BREMEN TV - 3. Regionalprogramm):

Sehenswerte RADIO BREMEN-Fernsehproduktionen:

Seit 01. September 1980 eigenes RADIO BREMEN-Fernseh-Regionalprogramm (zuerst im 1. Programm)

25 Jahre "Buten & Binnen" (September 1980 - 2005)

Buten un Binnen-Karte (rb_bub.jpg/84,7 KB)

"Buten & Binnen" (RB-Regionalmagazin. Alter Sendeplatz: ARD-RB 1, montags-freitags, 19.20 - 19.50 Uhr);
"Buten un Binnen" seit 2002 auch samstags!
Jetzt auch sonntags!

VIDEO - "buten & binnen - das Beste" - Sonntagsausgabe mit Ulla Hamann:
27 Jahre - Buten un Binnen-Sendung (Sonntagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
WINDOWS-MEDIA-Player (WMV-Datei) notwendig!
 

NEUER Buten & Binnen-Sendeplatz seit 02. Mai 2005: RADIO BREMEN TV - 3. Programm
Montags - sonntags: 19:30 - 19:58 h

Buten & Binnen verpasst? Eine Woche "Buten & Binnen" (TV-Archiv)

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Buten un Binnen-Sendung (Montagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
Buten un Binnen-Sendung (Dienstagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
Buten un Binnen-Sendung (Mittwochsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
Buten un Binnen-Sendung (Donnerstagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
Freitag
Samstag
Buten un Binnen-Sendung (Freitagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!
Buten un Binnen-Sendung (Samstagsausgabe) - Bitte Grafik anklicken!

"Buten & Binnen um 6", Nachrichten, montags - freitags, 18.00 h, RADIO BREMEN TV -
3. Fernseh-Regionalprogramm

RADIO BREMEN TV - 3. (Regional-)Programm über DVB-T, Kabel und digitaler Satellit ASTRA 1 H:

Montags - freitags: 18:00 - 20:00 h
Samstags:                18:45 - 20:00 h 
Sonntags:                 18:45 - 20:00 h

Fernsehfrequenzen (terrestrisch UHF und Kabel):http://www.radiobremen.de/tv/frequenzen.html

http://www.radiobremen.de/tv/rb_tv_frequenzen.html

Analoge Satelliten-Fernsehfrequenz: Satellit ASTRA 1 F, Transponder 85,
Frequenz: 12.110 MHz, Polarisation: horizontal (nur NDR/RB 3, nicht RADIO BREMEN TV!!)

Neue Satelliten-Fernsehfrequenz digital seit 02. Mai 2005: Satellit ASTRA 1 H digital, Transponder 93,
Frequenz: 12.265 MHz, Polarisation: horizontal, 27.500 Msymbol/s 3/4.

DVB-T (terrestrisch): UHF, Bremen und Bremerhaven/Schiffdorf Kanal 22, multiplex, Programm 2
(Kein analoger, terrestrischer Empfang mehr möglich!)

500. TATORT von RADIO BREMEN TV 1- Fotos vom Drehtag in Verden (Arena)
Erstausstrahlung: Pfingstmontag, 20. Mai 2002, 20:15 h MESZ, ARD (RB)

Endspiel - Tatort - TV - Radio Bremen, Stadionfotos (rbtatort.jpg/81,9 KB)
Quelle: TV Hören und Sehen, Nr. 20


 
 

Howard Carpendale-Autogramm, Okt. 1982, Stadthalle Wilhelmshaven

HOWARD CARPENDALE zu Gast bei RADIO BREMEN:

"Mein Kapstadt - Howard Carpendale"HOWARD CARPENDALE - Mein Kapstadt (RADIO BREMEN TV/ARD)(VIDEO/REAL-Player notwendig!)
http://www.radiobremen.de/stream/ondemand.php?file=/tv/stars/howard.rm&media=rm

http://www.howard-carpendale.de/_ram/kapstadt.ram HOWARD CARPENDALE - Mein Kapstadt (RADIO BREMEN TV/ARD)  (Dauer: 03:33)

                        Howard Carpendale - Mein Kapstadt
                                      Der Sänger ist in Durban und lebt überwiegend in Deutschland.
                                      Um so mehr aber liebt er die einzigartige Atmosphäre und
                                      Anziehungskraft, die von Kapstadt ausgeht.
                                      Samstag, 29. Dezember 2001, 11.30 | N3 / NDR-FERNSEHEN
 

Howard Carpendale zu Gast im "Buten & Binnen"Studio vom 08.01.2001 (VIDEO/REAL-Player notwendig!)
Ehem. URL: http://www.radiobremen.de/tv/bubi/video/ram/080101_04.smil
 

Howard Carpendale -Interview auf Hansawelle (Hörfunk) mit Dirk Böhling REAL-Player-Datei: Howard Carpendale bei Dirk Böhling (TON/REAL-Player notwendig!)
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/chat/howard20010109_01.rm
 

Howard Carpendale - Interview auf RADIO BREMEN 4REAL-Player-Datei: Howard Carpendale bei Dirk Böhling (TON/REAL-Player notwendig!)
Ehem. URL: http://193.97.251.26/ramgen/media/rbton/chat/howard20010109_02.rm
 

HOWARD CARPENDALE zu Gast in Bremen:  Sein letztes Konzert HOWARD CARPENDALE, Bilder meines Lebens , 1982 (Hörprobe, 30 Sek.) in der Freien Hansestadt

Konzert in der Stadthalle Bremen, Bürgerweide; 06. Dezember 2003, 20:00 h
http://www.stadthalle-bremen.de

Sehenswert:
"Unter deutschen Dächern" (ARD, unregelmässig); "Aktuell" (ARD, unregelmässig); "III nach 9" (N3, 1 x im Monat, freitags, 22.00 - 00.00 Uhr); "Musikladen Eurotops"(N3), "höchstpersönlich"(ARD, freitags, 14.00 - 14.30 Uhr) und "Rudis Tagesshow" (ARD, freitags, ca. 22.15 . 22.45 Uhr).

Drei mit Herz (RADIO BREMEN - Fernsehproduktion für ARD)
 

Nicht von schlechten Eltern (RADIO BREMEN - Fernsehproduktion für ARD)

Rudis Tagesshow
mit Beatrice Richter, Iris Berben, Diether Krebs und Rudi Carrell

L O R I O T
mit Evelyn Hamann und Vicco von Bülow

Loriot wird 80 Jahre
Sendung in der ARD (produziert im RADIO BREMEN-Fernseh-Funkhaus) - Erstes Deutsches Fernsehen,
am Donnerstag, 13. November 2003, 20:15 - 21:45 h (MEZ)

LORIOT bei "BUTEN & BINNEN":

Dreharbeiten zur Geburtstagssendung (16. Oktober 2003 | buten un binnen)

LORIOT's Geburtstagssendung (19. September 2003 | buten un binnen)

LORIOT in der Maske | buten un binnen

REAL-Player notwendig!

25 Jahre "Buten & Binnen" (September 1980 - 2005)
Sehenswert:   "Buten & Binnen" Buten und Binnen, RADIO BREMEN 1-TV  - Bitte Grafik anklicken!, montags - sonntags, 19.30 - 19.58 Uhr
FERNSEHFREQUENZEN
seit 02. Mai 2005 auch über digitalen Satelliten ASTRA 1 H 
RADIO BREMEN TV - 3. Regionalprogramm für Bremen/Bremerhaven und Umland -
18:00 - 20:00 h, mit "buten & binnen" ab 19:30 h

Fernsehfrequenzen (terrestrisch UHF und Kabel):http://www.radiobremen.de/tv/frequenzen.html

Analoge Satelliten-Fernsehfrequenz:Satellit ASTRA 1 F analog, Transponder 85,
Frequenz: 12.110 MHz, Polarisation: horizontal (nur NDR/RB 3, nicht RADIO BREMEN TV!!)

Neue Satelliten-Fernsehfrequenz digital seit 02. Mai 2005:Satellit ASTRA 1 H digital, Transponder 93,
Frequenz: 12.265 MHz, Polarisation: horizontal, 27.500 Msymbol/s 3/4.

DVB-T (terrestrisch und digital): UHF, Bremen (190 kW) und Bremerhaven/Schiffdorf Kanal 22, multiplex, Programm 2
http://www.dvb-t-nord.de/

(Kein analoger, terrestrischer Empfang mehr möglich!)

Die analogen Kanäle wurden zum 08. November 2004 abgeschaltet.

[Alte Fernsehfrequenzen RB1/ARD (terrestrisch und analog, abgeschaltet):    UHF  Bremerhaven Kanal 45, Bremen Kanal 22]

Fernsehfrequenz RB TV 3 bzw. NDR/RB 3. Programm (Kabelnetz Wilhelmshaven):    Sonderkanal (S)  15 (zusammen mit NIEDERLANDE 2/BVN)

N3 - Norddeutsches Fernsehen (Radio Bremen und NDR) / n3icon.gif Ehem. N 3 - Norddeutsches Fernsehen  ( Radio Bremen, NDR - 3. Programm), seit Anfang Dezember 2001:

NDR-FERNSEHEN - 3. Programm gemeinsam mit RADIO BREMEN 3

NDR-FERNSEHEN - 3. Programm (Datei: ndr3_tv.gif/1,03 KB)

Sehenswert: "III nach 9" (alle 4 Wochen, freitags, 22.00 - 0.00 Uhr);
                     "Up'n Swutsch"
       "Wer hat's gesehen?" - Das TV-Kultquiz mit Eva Herman (samstags, 22.30 - 23.15 h MEZ)


           "Musikladen Eurotops" REAL-Slideshow MUSIKLADEN von RADIO BREMEN, 29.11.1984, 90. und letzte Folge REAL-Player notwendigMUSIKLADEN auf RB/NDR 3 von RADIO BREMEN (mit Uschi Nerke und Manfred Sexauer)

Im Hörfunk: Titelmusik Musikladen/Beat-Club:  A touch of velvet, Stimmen von MOOD MOSAIC (WAV-Datei: rb_beatc.wav) "Beat Club mit Uschi Nerke", samstags, 12.05 - 14.00 h, RB 1

Titelmusik "Musikladen" (TV)/"Beat Club" (Hörfunk RB 1): Titelmusik Musikladen:  A touch of velvet, Stimmen von MOOD MOSAIC (WAV-Datei: rb_beatc.wav)"A touch of velvet", Stimmen von MOOD MOSAIC (WAV-Datei/249 KB/23 Sek.)
URL: http://www.student.uni-oldenburg.de/torsten.christoph/rb_beatc.wav (online/offline)
 
 

Abba: Thank you for the music

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 22.30 - 23.00 Uhr | RB TV und NDR/RB (3. TV-Programm)

"Über 25 Jahre ABBA - Thank you for the music" ABBA bei RADIO BREMEN 1 - Fernsehen/Musikladen (ARD)
URL: http://www.radiobremen.de/tv/archiv/abba.html(alte URL: http://www.radiobremen.de/tv/abba/start.htm)
Musikladen extra (1976)
 

Über 25 Jahre ABBA - ABBA bei RADIO BREMEN - Fernsehen (rb_abba.gif/38 KB)

Noch mehr Popmusik auf meiner "Popmusic-Page"
URL: http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/popmusic.htm (online) (offline)

 
FERNSEHFREQUENZEN - DVB-T (terrestrisch)
RADIO BREMEN TV - 3. (Regional-)Programm, NDR/RB - 3. Fernsehgemeinschaftsprogramm und
RADIO BREMEN TV - 1. Programm (ARD-ERSTES DEUTSCHES FERNSEHEN)

Neue Fernsehfrequenz RB TV 3 (terrestrisch und digital) über DVB-T:

UHF Sender Bremen-Walle Kanal 22 und Bremerhaven-Schiffdorf Kanal 22, multiplex, Programm 2
 

RADIO BREMEN 1 TV/ARD-ERSTES DEUTSCHES FERNSEHEN über DVB-T:

UHF Sender Bremen-Walle (190 kW) Kanal 22 und Bremerhaven-Schiffdorf Kanal 22, multiplex, Programm 1

Neue Fernsehfrequenz NDR TV, "Hallo Niedersachsen" - 3. Programm über DVB-T:

UHF Sender Steinkimmen/Delmenhorst (NDR 3), Bremen-Walle (NDR 3) und Bremerhaven-Schiffdorf (NDR 3) Kanal 29,
multiplex, Programm 1.

http://www.dvb-t-nord.de/

Alte, abgeschaltete Fernsehfrequenz RB3/N3 (terrestrisch und analog):

UHF  Bremen Kanal  42   [in W'haven nicht gut zu empfangen, weil auf Kanal 43 Aurich/Ostfriesland (NDR) sendet!]

Fernsehfrequenz für W'haven (terrestrisch/analog abgeschaltet): UHF Aurich Kanal 43   (N 3 - vom NDR, "Hallo Niedersachsen" aus Hannover und Oldenburg i. O.)

Alte Fernsehfrequenz NDR/N3(Kabelnetz Wilhelmshaven):   VHF  Kanal 3  (Aurich)

Die analogen Kanäle wurden zum 08. November 2004 abgeschaltet.

NDR Studio Oldenburg i. O. - Hörfunk-Arbeitsproben (ndr_ol.jpg/97,8 KB)













RADIO BREMEN-Chat



ACHTUNG! NEUE Anschrift! - Anschrift, Telefon- und Faxnummern von RADIO BREMEN

Hörfunk, Internet-Redaktion, Intendanz und Verwaltung:     NEUE Anschrift im Stephaniviertel an der Weser!
                                                                                                   Diepenau 10
                                                                                                   28195 Bremen

                                                                                                   Tel.: (04 21) 2 46-0 Vermittlung
                                                                                                   Tel.: (04 21) 2 46-626 bremen eins-Kontakt
                                                                                                   Tel.: (0 18 05) 36 70  70 bremen eins-Sendungen

                                                                                                   Fax: (04 21) 2 46-10 26 (nur bremen eins)
                                                                                                   Fax: (04 21) 2 46-10 36 (nur "Die großen Sieben")
                                                                                                   Fax: (04 21) 2 46-10 10 (Hörfunk allgemein)
                                                                                                   Kontakt im Internet: http://www.radiobremen.de/ueber_uns/kontakt/
                                                                                                   Pressestelle: http://www.radiobremen.de/presse/index.htm

                                                                                                 ACHTUNG! Anschrift nur bis Frühherbst 2007!
                                                                                                   Bürgermeister-Spitta-Allee 45
                                                                                                   28329 Bremen (Schwachhausen, BSAG Linie 24)

Fernsehen:                                                                                NEUE Anschrift im Stephaniviertel an der Weser! Anschrift wie Hörfunk und Verwaltung
                                                                                                   Diepenau 10
                                                                                                   28195 Bremen

                                                                                                   Tel.: (04 21) 2 46-0 Vermittlung
                                                                                                   Tel.: (04 21) 2 46-20 00 Empfang
                                                                                                   Fax: (04 21) 2 46-20 10
                                                                                                   Kontakt im Internet:  http://www.radiobremen.de/tv/rbtv/kontakt/index.html
                                                                                                   Zuschauerredaktion: zuschauerredaktion@radiobremen.de
                                                                                                   Zuschauer-Telefon:   (04 21)  246 42 041
                                                                                                   Zuschauer-Fax:          (04 21) 246 52 041
                                                                                                  E-Mail TV allgemein:tv@radiobremen.de

                                                                                                   E-Mail der Online-Redaktion: rbonnline@radiobremen.de
                                                                                                   Internet: http://www.radiobremen.de
 

                                                                                                   ACHTUNG! Anschrift nur bis Frühherbst 2007!
                                                                                                   Hans-Bredow-Str. 10
                                                                                                   28307 Bremen (Osterholz/Sebaldsbrück, BSAG L. 1 + 25)

Studio Bremerhaven                                                                 Obere Bürger 17  (im Columbus-Center)
                                                                                                   27568 Bremerhaven
                                                                                                   Tel. ( 04 71) 94453-0
                                                                                                   Fax:(04 71) 94453-3322
                                                                                                   E-Mail:  studio.bremerhaven@radiobremen.de
 
 

RADIO BREMEN-Funkhaus, 1981 (rb_fh81.jpg/29,8 KB) => Hörfunk-Arbeitsproben
 

Fotos vom alten RADIO BREMEN-Gelände:

Hörfunk und Verwaltung -
mit RADIO BREMEN-Hörfunkgeschichte seit 1945
(Alte Anschrift bis September 2007: Bürgermeister-Spitta-Allee 45, Bremen-Schwachhausen, Radio Bremen-Viertel)

Fernsehen
(Alte Anschrift bis Herbst 2007: Hans-Bredow-Str. 10, Bremen-Osterholz)

RADIO BREMEN
Studio Bremerhaven
(Obere Bürger 17, 27568 Bremerhaven, im Columbus-Center)

Radio Bremen: Standort-Planung im Faulenquartier ab 2006

Webcam von der RADIO BREMEN-Baustelle Webcam für den Schrumpfungsprozess im Stephani-Viertel -
Neues RADIO BREMEN-Hörfunk- und Fernseh-Funkhaus
Europas modernstes Funkhaus


ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft - Fachbereich 8 (Medien, Kunst, Industrie) im Internet:

http://www.verdi.de/fachbereiche/...

Redaktion "M": E-MailKarinWenk@aol.com

Gewerkschaften raus - Parteien rein Gewerkschaften raus - Parteien rein  -  RADIO BREMEN-Gesetz handstreichartig geändert (rbgewerk.pdf/1,39 MB) 1,39 MB
RADIO BREMEN-Gesetz handstreichartig geändert
(Aus: "M - Menschen machen Medien", Nr. 7/8, Juli/August 2002, Seite 15)

Ministerpräsidenten der Bundesländer Bayern, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holsteins
wollen Meinungsvielfalt zerschlagen -

Auch Simonis gegen Radio Bremen

Die Sender der ARD müssen sparen, und notfalls müssen auch kleinere Sender wie Radio Bremen mit grösseren fusionieren - das meint Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis und schliesst sich damit der kritischen Haltung der Länder Bayern, Sachsen und Nordrhein-Westfalen an. Simonis meint: "Wenn es gilt, die Höhe der Rundfunkgebühren zu reduzieren,
dann bin ich dabei!" Ausserdem sagte die Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein: "Die Anzahl der ARD-Anstalten muss auf sechs reduziert werden, das heisst: auch Radio Bremen sollte mit dem NDR zusammengehen.
 ("Buten & Binnen"-Nachricht vom 11. November 2003, REAL-Player notwendig)

Buten & Binnen-Nachricht vom 11. November 2003



Interview mit Karlheinz Calenberg im RADIO BREMEN-Funkhaus, Heinrich-Hertz-Str., Foto-Copyright: Torsten Christoph, P 1981

Interview mit
Karlheinz Calenberg im RADIO BREMEN-Funkhaus, Heinrich-Hertz-Str., 1981
FOTO-Copyright: Torsten Christoph
 

Foto (Interview mit Monika Kluth und Karl-Heinz Calenberg, August 1992)

Interview mit den RB-Hörfunkjournalisten Monika Kluth und Karl-Heinz Calenberg
im Funkhaus von RADIO BREMEN
Bremen, im August 1992

Interview mit Karl-Heinz Calenberg
Ausschnitt aus Schülerzeitungsinterview, 1981

Online
URL: http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/rb_calen.wav

Interview mit Karl-Heinz Calenberg
Ausschnitt aus Schülerzeitungsinterview, 1981

Offline
WAVE-Datei: "rb_calen.wav"

RB 1-Hörfunkmeldung (Sonntag, 12. Juli 1998, 14:00 Uhr):

Karl-Heinz Calenberg tot

 Bremen - Karl-Heinz Calenberg ist tot. Der langjährige Moderator von
 Radio Bremen starb 58-jährig nach langer, schwerer Krankheit.
 Karl-Heinz Calenberg war über mehr als zwei Jahrzehnte eine der
 bekanntesten Hörfunkpersönlichkeiten Norddeutschlands. Bis in die
 neunziger Jahre hinein war seine Sendung "Bremer Kaffeepott" weit
 über das Sendegebiet hinaus ein Begriff. In den vergangenen Jahren
 baute er das Dritte Programm von Radio Bremen, "Melodie" auf.
 Programmdirektor Hermann Vinke sagte, Karl-Heinz Calenberg habe
 große Verdienste um Radio Bremen erworben. Er sei sowohl beim
 Publikum als auch bei seinen Kolleginnen und Kollegen beliebt  gewesen.

Weitere Fotos von Monika Kluth und Karl-Heinz Calenberg ("Bremer Kaffeepott"):
http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/fotoalb1.htm

Weitere O-Töne von Monika Kluth und Karlheinz Calenberg


 
 

 

Karl-Heinz Calenberg ist gestorben!
Wir trauern um den beliebten Hörfunkjournalisten!
Wir werden ihn ewig in guter Erinnerung behalten!
Bremen, 12. Juli 1998 (14:00 Uhr)



Besuch bei RADIO BREMEN 4
am Donnerstag, 11. Januar 2001

Uni Oldenburg: Daniela Sadri über die Schulter geschaut bei Bremen Vier

Daniela Sadri über die Schulter geschaut bei Bremen Vier (P. S.: Ich bin der 2. von links.)/rb_sadri.jpg/7,55 KB
 

Bei Dreharbeiten im FERNSEH-Funkhaus von RADIO BREMEN
"Wer hat's gesehen?"
Das TV-Kultquiz
im NDR/RB-FERNSEHEN - 3. Programm
mit TAGESSCHAU-Sprecherin Eva Herman (NDR)

Sendetermin: ab Samstag, 22. Dezember 2001, 22.30 - 23.15 Uhr (MEZ)
Weitere Sendetermine: Donnerstag, 27. Dezember 2001, 22.30 - 23.15 Uhr (MEZ)
Mittwoch, 2. Januar 2002, 22.30 - 23.15 Uhr (MEZ)
Dienstag, 12. Februar 2002, 21.45 - 22.30 Uhr (MEZ)
Pfingstmontag, 20. Mai 2002, 21:45 h (MESZ)

Wie hieß nochmal der Koch von Bonanza? Und der Freund von Biene Maja? Jetzt gibt es die Antworten. Im Fernsehen.
In drei Runden müssen die Fernsehfreaks ihr Wissen unter Beweis stellen. Drei Kandidaten müssen sich erinnern: an Stars, Melodien und Ereignisse der deutschen Fernsehgeschichte.
Eva Herman präsentiert das "TV Kultquiz", in dem es nicht um Millionengewinne, sondern um den Spaß am Fernsehen geht.
Quelle: NDR-Text im NDR-Fernsehen (3. Programm mit RADIO BREMEN), Samstag, 22.12.2001, 21.00 h, Tafel 380.

E-Mail an Torsten Christoph (Wilhelmshaven) E-Mail an Torsten Christoph

E-Mail-Formular




Neu: Suchmaschine "www.wems.de"

Suchmaschine "Ems-Jade-Online.de"

Suchmaschine "Jadeweb" (Wilhelmshaven)

RADIO BREMEN-Shop
(RADIO BREMEN-Tassen, -Taschen und-CDs bestellen)

RADIO BREMEN-Suche

Bundesland Bremen - BR Deutschlands kleinstes Bundesland
(Bremen und Bremerhaven)

Landtag Bremen - Bremische Bürgerschaft und Stadtbürgerschaft Bremen
http://www.bremische-buergerschaft.de

Seestadt Bremerhaven

BREMEN-Links



Bitte besuche auch mein altes Gästebuch!

Bitte besucht mein Gästebuch! Please, visit my guestbook!

Meine BREMEN-Links
mit BREMEN-VIDEO

REAL-VIDEO: Bremer Rathaus, Bremer Dom und Bremer Strassenbahn (br_video.3gp/565 KB) - Copyright: T. Christoph
Copyright: T. Christoph (Mai 2005)


K O N T A K T 

Freier Hörfunkmitarbeiter,
Hörfunk-Nachrichtensprecher
in Norddeutschland
und
Komparse

Angebote an:
Torsten Christoph, Wilhelmshaven
Te./AB & FAX/Dateien: ++49-(0)4421-44833
Mobiltelefon/AB/SMS & FAX/E-Mail-Express auf HANDY: ++49-(0)175-9156294

[Lebenslauf undHörfunk-Arbeitsproben: Bitte Grafik anklicken!Arbeitsprobe][E-Mail an Torsten Christoph, Wilhelmshaven]

 


Impressum

Private Homepage
von
Torsten Christoph (T. C.),
EU-Federal Republic of Germany,
Wilhelmshaven (Weser-Ems)
E-Mail-Formular

Wilhelmshaven, Friesland, Ostfriesland, Butjadingen und Stadland (Sendegebiet von RADIO BREMEN), EU-Germany


Zurück zum Seitenkopf


Zurückblättern
zur "Privaten Homepage von Torsten Christoph (T. C.), EU-Germany, Wilhelmshaven - Inhalt"  (T-Online)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis/Index - Bitte Grafik anklicken!

Zurückblättern
zur "Privaten Homepage von Torsten Christoph (T. C.), EU-Germany, Wilhelmshaven - Inhalt" (Uni OL-Web-Server)


Update: 21. Mai 1998, 08:45 Uhr (MESZ)
             12. Juli  1998, 14:45 Uhr (MESZ)
             30. Januar 1999, 22:15 Uhr (MEZ)
             08. April 1999, 00:50 Uhr (MESZ)
             30. April 1999, 14:35 Uhr (MESZ)
             07. Mai 1999, 00:15 Uhr (MESZ)
           02. November 1999, 11:50 h (MEZ)
             19. Februar 2000, 16:30 h (MEZ)
        14. August 2000, 03:30 h (MESZ)
             26. September 2000, 02:45 h (MESZ)
             31. Mai 2001, 08:40 h (MESZ)
             08. Juni 2001, 19:00 h (MESZ)
       22. Juni 2001, 04:30 h (MESZ)
       10. Juli 2001, 07:50 h (MESZ)
             22. Dezember 2001, 23:55 h (MEZ)
             25. Mai 2002, 08:15 h (MESZ)
       18. August 2002, 16:30 h (MESZ)
           12. November 2003, 07:15  h (MEZ)
            15. Mai 2005, 09:00 h (MESZ)
        13. Juli 2005, 05:35 h (MESZ)
        20. Juli 2005, 00:50 h  (MESZ)
          04. August 2005, 23:10 h  (MESZ)
        23. Mai 2007, 11:15 h  (MESZ / GMT + 1 h)
       11. Dezember 2007, 07:00 h  (MEZ / GMT + 1 h)
         06. Januar 2008, 05:50 h  (MEZ / GMT + 1 h)
         09. Januar 2008, 23:00 h  (MEZ / GMT + 1 h)
        27. Mai 2008, 21:15 h  (MESZ / GMT + 1 h)
        Update: 13. Oktober 2008, 12:15 h  (MESZ / GMT + 1 h)

Hinweis: Einige Links/URLs können sich im Laufe der Zeit ändern.
Bitte sendet mir bei ungültigen Links eine E-Mail an
webmaster@torsten-christoph.de. Vielen Dank im Voraus!

E-Mail-Formular

Hintergrundton dieser Page:
RADIO BREMEN-Pausenzeichen (70er Jahre)
URL: http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/rb_pause.wav(online)
WAVE-Datei: "rb_pause.wav" (offline)
Neue URL (seit Anfang Juni 2005) dieser Page:http://www.torstenchristoph.homepage.t-online.de/rbremen.htm (online/offline)
Weitere URLs: http://www.torstenchristoph.privat.t-online.de/rbremen.htm
http://www.torsten-christoph.homepage.t-online.de/rbremen.htm
http://www.torstenchristoph.de/rbremen.htm
http://www.menschenrechte-whv.info/rbremen.htm
Ehem. URL: http://home.t-online.de/home/torsten.christoph/rbremen.htm

Ende dieser (privaten) RADIO BREMEN-FAN-Page von Torsten Christoph
 

P / ©  E-Mail: torsten.christoph(at)t-online.de, EU-Federal Republic of Germany, Wilhelmshaven,  25.03.1998
ACHTUNG! Bitte "(at)" durch "@" ersetzen!

Torsten Christoph